Über unser Projekt

Das Schulprojekt "KARAKARA - Hilfe für Kinder in Niger" wurde 2005 von Lamin Ousman-Daouda zusammen mit engagierten Freunden in Stuttgart ins Leben gerufen. Er stammt aus dem Niger, hat in Zinder und Deutschland studiert und lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Stuttgart.

Der Zweck des eingetragenen Vereins ist die Bekämpfung des Analphabetismus in Zinder, in der Hoffnung, dadurch den Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Bisher haben ca. 500 Kinder die Schule in Karakara besucht bzw. sind derzeit dort in der Schule.

Der Schulbesuch ist auf 10 Jahre angelegt und führt zum Realschulabschluss. Er wird ausschließlich mit Patenschaften und Spenden finanziert. Durch regelmäßige Besuche von Vereinsmitgliedern und eine ständige Verbindung zu den Organisatoren in Karakara wird der Einsatz der Gelder sorgfältig überwacht.

Schülerinnen

Drei befreundete Schülerinnen, die in Karakara zur Schule gehen.

Großansicht

Klassenzimmer

Außenansicht der Klassenzimmer der 2. und 3. Klasse

Großansicht

Freizeit

Die Kinder aus Karakara zusammen mit ihren jüngeren Geschwistern und Freunden

Großansicht

Unterricht

Einblick in den Unterrichtsalltag der Kinder

Großansicht

KaraKara

Das kleine Dorf KaraKara.

Großansicht

Unterricht

Einblick in den Unterrichtsalltag der Kinder

Großansicht

Klassenzimmer

Das Zimmer der 4. Klasse von innen.

Großansicht

Lehrer

Einer der Lehrer aus Karakara zusammen mit seinen Schülern

Großansicht

Über das Land

Der Staat Niger in Westafrika gehört zu den zehn ärmsten Ländern der Welt.

Auf einer Fläche von 1,267 Mio. km² leben ca. 12 Mio. Einwohner. Anders als Nigeria und Mali, mit ihren zahlreichen Problemen, ist die Republik Niger politisch und ethnisch stabil. Die größten Probleme sind die fast 80% Analphabeten, das Gesundheitswesen und die schlechte Wasserversorgung. Außerdem bedrohen regelmäßig wiederkehrende Dürren und Hungersnöte die Existenz der nigrischen Bevölkerung.

Lehrplan

Französisch

Die Kinder lernen Lesen und Schreiben auf Französisch, da dies die Amtssprache ist.

Mathematik

Die Grundlagen der Mathematik lernen sie ebenfalls auf Französisch.

Sport

Auch der Schulsport ist sehr wichtig für die Kinder, um geistig fit zu bleiben.